Laufende Verfahren

Die derzeit laufenden Verfahren

Vom Verein Lebensraum Mattigtal:

Bescheidbeschwerde an die Bezirkshauptmannschaft Braunau am Inn

zur naturschutzrechtlichen Bewilligung bezüglich Abschnitt 3 (Schalchen).
Diese Beschwerde konnte nur von uns als Umweltverein eingebracht werden

eingereicht am 6. März 2020

Die Antwort ist noch ausständig

Bescheidbeschwerde an das Bundesverwaltungsgericht

Zur Entscheidung dieses Gerichtes vom 9. März 2020, dass keine Umweltverträglichkeitsprüfung notwendig sei.

Die Beschwerdefrist wurde durch die Corona-Krise bis Mitte Juni verlängert und unsere Beschwerde wird zeitgerecht eingereicht.

Diese Beschwerde ist Voraussetzung dafür, dass wir den Europäischen
Gerichtshof anrufen können!

Von der Gemeinde Schalchen:

Ansuchen um einen Festellungsbescheid an die Oberösterreichische Landesregierung

Am 19. November 2019 wurde um einen Feststellungsbescheid bezüglich einer
Umweltverträglichkeitsprüfung für den gesamten Bauabschnitt der neuen B 147
von Braunau nach Friedburg angesucht.

Am 22. Mai ist die Antwort der Landesregierung eingetroffen.

Die Gemeinde Schalchen wird diesen Bescheid anfechten.
Dieser Beschwerde können wir uns als Umweltverein jetzt anschließen!

Beschwerde gegen die straßenrechtliche Bewilligung im Bereich Abschnitt 2

Die Gemeinde wird von der Möglichkeit einer Stellungnahme beim Landesverwaltungsgericht Gebrauch machen.
Eine fachliche Stellungnahme ist bei Prof. Dr. Macoun in Auftrag gegeben worden.


Wir danken der Gemeinde für diesen Antrag und die finanzielle Unterstützung!

Paul Stefan
Obmann

Sieglinde Schmidhuber
Schriftführerin

Fritz Schmelzle
Kassier

 

Zurück